Tel. - Nr. : 09505 - 442 90 66     |  Mobil:  0178 - 878 2104 |    eMail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

trennlinie grau 

Gesundheit – Wohlbefinden – Schönheit – Glück …

 

…all dies kommt von innen und kann jeder aktiv selbst erschaffen.

 

 Vitruvianischer Mensch Körperhaltung und Bewegung

 

 

Die Menschen werden immer älter, aber sie erkranken auch immer früher an ihrem Bewegungsapparat: Rückenschmerzen, Gelenkerkrankungen aller Art, Verspannungen an Schultern und Nacken, Becken- und Hüftprobleme, Fußdeformationen - oft beginnen diese Symptome schon im Kindesalter.

Dies ist zumeist zurückzuführen auf eine schlechte Körperhaltung, auf einseitiges Arbeiten, zu wenig Bewegung, Stress, falsche Ernährung, fehlende Vorbilder. Und/oder einen verschobenen Atlas.

Der menschliche Körper ist formbar bis an sein Lebensende. Er kann kraftvoll und beweglich bleiben - 100 Jahre und länger. Was durch Fehlhaltung verformt wurde, kann durch Guthaltung wieder geformt werden. Es gilt dem Körper wieder zuzuhören und ihm zu folgen.

 

 

 

Denn: In deinem Körper steckt mehr Weisheit als in deiner tiefsten Philosophie!

(Friedrich Nietzsche)

 

 

 

trennlinie grau

Ein ganzheitliches Stufenkonzept aus 2 Methoden:

Erst Atlaslogie, dann CANTIENICA®

 

 

In der Kombination von Atlaslogie und der CANTIENICA® - Methode für Körperform und Haltung sehe ich ein besonderes Potenzial, um körperliche Beschwerden des Bewegungsapparates ursächlich, ganzheitlich, sanft, nachhaltig und dauerhaft lindern und heilen zu können:

 

  • Ursächlich,

weil nicht die Symptome, sondern die Ursachen behoben werden.

  • Ganzheitlich,

weil körperliche Beschwerden nicht lokal fokussiert, sondern eingebettet in ihrem Gesamtzusammenhang behandelt werden. Der Körper richtet sich als Ganzes, als Gesamtsystem neu aus. Auf diese Weise kann nicht nur das körperliche, sondern auch das geistige und seelische Gleichgewicht wiederhergestellt werden. Ganzheitlich bezieht sich somit sowohl auf die ganzheitliche Neu-Ausrichtung des Körpers als auch dessen ganzheitlichen Einfluss auf die Herstellung der Einheit von Körper, Seele und Geist.

  • Sanft,

weil auf der Grundlage der Körperintelligenz die Selbstheilungskräfte angeregt werden. Mit Atlaslogie und CANTIENICA® wird ein Weg beschritten, der sanft und zugleich kraftvoll und schnell in die Schmerzfreiheit und Heilung führt.

  • Nachhaltig

ist das Methoden-Konzept deshalb, weil beide Methoden aufgrund ihrer gemeinsamen Ansätze, ursächlich, ganzheitlich und sanft zu arbeiten, den Menschen zu dauerhafter und stabiler Gesundheit verhelfen.  

 

 

             Atlaslogie Button neu                CANTIENICA Button                          

Es empfiehlt sich, mit Atlaslogie zu beginnen. Atlaslogie hilft, ausgehend vom Atlas, dem 1. Halswirbel die Wirbelsäule und daran anknüpfend die gesamte Körperstatik wieder bestmöglich aus- und aufzurichten.  Atlaslogie ist eine passive Behandlungsmethode - in zweierlei Hinsicht: denn über eine gezielte Energieübertragung kommt der Atlas in Schwingung und findet von ganz alleine in sein Zentrum zurück. Dadurch wird der Selbstheilungsprozess ausgelöst. Somit führen weder der Atlaslogist noch der Klient die Heilung herbei, sondern es sind die in jedem Menschen ureigensten Selbstheilungskräfte, die dies bewirken.

                                                         

 

 

Im Anschluss an die Atlaslogie-Behandlung wird die neu erlangte Körperstatik gezielt mit CANTIENICA®-Training stabilisiert. CANTIENICA® ist eine aktive Trainingsmethode, die die skeletthaltende Tiefenmuskulatur vernetzt, trainiert und stärkt. Die Körperhaltung wird mit gezielten Übungen verbessert und alte krankmachende Haltungs- und Bewegungsmuster werden durch eine neue Guthaltung ersetzt. Ausgehend von der innersten Beckenbodenschicht (dem so gennannten Levator Ani) erhält der Körper eine Kraft von innen, um sich mit Leichtigkeit und Freude aufgerichtet durchs Leben bewegen zu können.


 

trennlinie grau

Für wen ist die Kombination von Atlaslogie und CANTIENICA® geeignet?

 

 

Für alle Menschen mit dem Wunsch

 

  • gesund durchs Leben zu gehen, sich wohl zu fühlen, attraktiv auszusehen und dem Alter zu trotzen
  • voller Vitalität, Kraft und Lebensfreude zu sein
  • gesund alt zu werden und sich wohl und leicht zu fühlen im eigenen Körper
  • Freude an der Bewegung zu haben, auch mit 100 Jahren noch
  • mit Achtsamkeit und Bewusstheit dem eigenen Körper zu begegnen und ihn umzuformen
  • die Körperformen zu straffen und mit Powerübungen ihren Körper fit zu halten
  • Stabilität aus der Tiefe, wahre Kraft von innen aufzubauen
  • nach mehr Selbstwertgefühl, wahrem Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein
  • nach einer optimistischen Einstellung zum Leben, die in einem guten Körpergefühl ihren Anfang hat
  • eine gute Körperhaltung zu haben
  • sich anatomisch korrekt zu bewegen
  • den Weg (zurück) ins Körperglück zu finden
  • die Lieblingssportart anatomisch korrekt auszuüben
  • eine ausdrucksstarke und angenehm klingende Stimme zu haben - nicht nur als Sänger.

 

 

 

pdf icon   Schaubild: Konzept und Zielgruppen für Atlaslogie und CANTIENICA®

trennlinie grau

 

 

trennlinie grau dezent
      

Das ganzheitliche 2-Stufen-Konzept:

Für Reiter & Pferd

 

Atlaslogie Pferd   Atlaslogie Reiter   CANTIENICA Reiten Coaching

   

Für Reiter & Pferd ist die Kombination von Atlaslogie und CANTIENICA® ein absolutes NOVUM! und hat sich als sensationell wirksam herausgestellt:

 

In der Kombination von Atlaslogie und dem "Reiten mit der CANTIENICA®- Methode" sehe ich ein unerschöpfliches Potenzial, um Reiter und Pferd zu lebenslangem Fortschritt, permanenter Weiterentwicklung und dauerhafter Gesundheit  zu verhelfen.              


Lesen Sie mehr unter Reiter & Pferd...


trennlinie grau dezent

 

 

 

 

 

Kontakt

Dr. Simone Salzbrenner

 

Körperhaltung und Bewegung
 

Dr. rer. pol. Simone Salzbrenner

Oberer Geisberg 7

96129 Geisfeld (bei Bamberg)

Tel.-Nr.: 09505 - 442 90 66

Mobil:    0178 - 878 2104

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Aktuelles

Cantienica Stilleben Baender

 

BLOG